#018 / 2019 Verkehrsunfall mit mehreren LKW und Kleintransporter
Nr.:				018 / 2019 
Einsatzbeginn: 20.03.2019 15:56
Einsatzende: 20.03.2019 17:54
Einsatzort: BAB 6 - Fahrtrichtung Nürnberg - KM 738,
Alarmierungsart:
    Sirene
    Meldeempfänger
Fahrzeuge:
    11/1 - Mehrzweckfahrzeug MZF
    40/1 - Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
    40/2 - Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16
    36/1 - Wechselladerfahrzeug WLF
    AB - Abrollbehälter Logistik
    62/1 - Rüstwagen RW
    VSA - Verkehrssicherungsanhänger
Zustätzl. Feuerwehren:
    FFW Aurach
Weitere Organisationen:
    Land 4
    Polizei
    Rettungsdienst
    Bergungsunternehmen
    Abschleppdienst
    Autobahnmeisterei

Zum zweiten Einsatz diesen Tages wurden wir gegen 16 Uhr auf die Autobahn A6 in Fahrtrichtung Nürnberg alarmiert. Kurze Zeit vor diesen Unfall hatte sich einige Kilometer weiter in Richtung Nürnberg ebenfalls ein LKW-Unfall mit mehreren Fahrzeugen ereignet. Aufgrund des Rückstaus über sah ein LKW Fahrer das Stauende und krachte nahezu ungebremst in einen Kleintransporter und schob noch zwei weitere LKW aufeinander.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bot sich ein Schlachtfeld von Fahrzeugteilen, verteilt über hundert Meter. Es waren keine Personen mehr eingeklemmt. Unsere ausgebildeten Sanitäter übernahmen die Erstversorgung und Betreuung der Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und Notarztes.

Im Anschluss wurden die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden und mittels Mehrzweckzug der Transporter sowie ein LKW-Auflieger auf die Seite gezogen, sodass der Verkehr auf der Standspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden konnte. Die Autobahnmeisterei löste uns von der Einsatzstelle heraus und unterstützte das Bergeunternehmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen