#103 HVO in Herrieden nach Sturz zweier Personen
Nr.:				103 / 2019 
Einsatzbeginn: 07/12/2019
Einsatzende: 07/12/2019
Einsatzort: Herrieden - Zur Schwedenschanz
Alarmierungsart:
    Funk
Fahrzeuge:
    40/2 - Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16
Weitere Organisationen:
    Rettungsdienst

Kurz vor Einsatzende unseres vorhergehenden Einsatzes in Regmannsdorf wurden wir per Funk von der ILS Ansbach zu einem Folgeeinsatz ins Stadtgebiet von Herrieden abgerufen. Bei dem Einsatz handelte es sich um einen HVO (Helfer vor Ort) um die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken.

Wir versorgten und betreuten die beiden gestürzten Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen