#42 UG Einsatz – Scheunenbrand Leutershausen

Die UG-ÖEL wurde ebenfalls zusammen mit zahlreichen Feuerwehren aus der Umgebung zu einem Scheunenbrand nach Sachsen bei Leutershausen alarmiert!

 

Blitzeinschläge bei und in Leutershausen

Am Montag wurde gegen 17.45 die Feuerwehren aus Leutershausen und Umgebung zu einem Scheuenbrand nach Sachsen bei Leutershausen alarmiert. Der Scheunebrand wurde durch einen Blitzeinschlag ausgelöst. Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen bereits Flammen aus dem Dachstuhl. Nur durch das schnelle aggieren der Feuerwehr konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Mit der Drehleiter der Feuerwehr Herrieden wurde dann neben einem Innenangriff auch das Feuer von außen bekämpft. Die Scheune wurde zur Lagerung genutzt, daher waren keine Personen sowie Tiere in Gefahr. Einige Gegenstände konnten ins Freie gebracht werden. Im Einsatz waren ca. 90 Mann der umliegenden Feuerwehren sowie das Bayerische Rote Kreuz zur Absicherung der Feuerwehren. Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz soweit abgearbeitet und das Material konnte zusammengepackt werden. Genau in diesem Moment alarmierte die Leitstelle Ansbach erneut zu einem Brandgeruch nach einem Blitzeinschlag. Diesmal in der Birkenstraße im Ortsgebeit von Leutershausen.

Schnell wurden alle Fahrzeuge wieder aufgeladen und konnten abrücken. Nach wenigen Minuten kamen sie an dem Anwesen an. Nach kurzer Erkundung konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Auch hier schlug ein Blitz in das Dach ein und zerstörte die Ziegel. Im ganzen Haus viel der Strom aus und auch einige Verteilungen knallten auf. Die Feuerwehr setzte die Wärmebildkamera ein, um versteckte Brandherde auszuschließen. Im Anschluss wurde noch mit der Drehleiter das Dach mit den alten Ziegeln sowie Ziegeln von dem Vordach der Haustüre wieder verschlossen.

Die Feuerwehr Herrieden musste direkt mit ihren Einsatzfahrzeugen weiter nach Neunstetten, um dort bei dem Leerpumpen von Kellern zu helfen. Alle anderen Einsatzkräfte konnten in ihre Wachen zurückfahren und die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wieder herstellen.

(Gefällt mir –> Danke für die Informationen
Achtet bitte auf die Wortwahl bei Kommentaren)

Feuerwehr Leutershausen, BRK Rettungsdienst Stadt und Landkreis Ansbach, Freiwillige Feuerwehr Herrieden, #Feuerwehr #Brunst, Feuerwehr #Colmberg, Feuerwehr Ansbach, #Blitzeinschlag, #Scheunenbrand, #Feuer, #Unwetter, UG-OEL Landkreis Ansbach

 

Quelle Text + Bilder: Thomania Presse

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen