#88 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person BAB6
Nr.:				088/2019 
Einsatzbeginn: 20.09.2019 16:03
Einsatzende: 20.09.2019 17:15
Einsatzort: BAB 6 Fahrtrichtung Heilbronn
Alarmierungsart:
    Meldeempfänger
Fahrzeuge:
    11/1 - Mehrzweckfahrzeug MZF
    40/1 - Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
    40/2 - Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16
    62/1 - Rüstwagen RW
    VSA - Verkehrssicherungsanhänger
Weitere Organisationen:
    Land 4
    Land 4/3
    Polizei
    Rettungsdienst
    Autobahnmeisterei

Zu unserem fünften Einsatz in Folge wurden wir erneut auf die BAB 6 in Fahrtrichtung Heilbronn zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Als die ersten Kräfte aus Herrieden eintrafen waren bereits alle Personen unverletzt befreit.

Mittels unserem VSA wurden die zwei Fahrspuren gesperrt und der Verkehr über den Standstreifen vorbei geleitet. Zeitgleich wurden die Batterien abgeklemmt sowie auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Es waren auch unsere Führungskräfte aus dem Landkreis Ansbach mit alarmiert und Vorort.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen