Ausleuchten Verkehrsunfall Nähe Autohof Herrieden
Nr.:				013 / 2019 
Einsatzbeginn: 04.03.2019 23:39
Einsatzende: 05.03.2019 01:25
Einsatzort: Herrieden - Autohof
Alarmierungsart:
    Meldeempfänger
Fahrzeuge:
    30/1 - Drehleiter DLK 23-12
    40/2 - Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16
Zustätzl. Feuerwehren:
    FFW Hohenberg

Heute Nacht wurden wir gegen 23:39 Uhr zur Unterstützung und zur Amtshilfe der Polizei zu einem Verkehrsunfall auf die Staatsstraße 2248 alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich in der Nähe des Autohofes in Herrieden. Dort kollidierten ein Pkw mit einem Motorrad. Aufgrund der unklaren Sachlage forderte die Polizei einen Gutachter an die Einsatzstelle. Zur Ausleuchtung der Unfallstelle wurden wir, neben der Feuerwehr Hohenberg dazu alarmiert. Mit HLF und DLK wurde die Unfallstelle großflächig ausgeleuchtet um die Spuren sicherzustellen. Eine Verkehrsabsicherung wurde parallel erstellt.. Nach knapp 2 Stunden Einsatzdauer konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen