Erkundung Mühlbruck
Einsatzbeginn:	21.06.2018 05:32 
Einsatzende: 21.06.2018 06:15
Einsatzort: Herrieden
Schleifen:
    Meldeempfänger
Fahrzeuge:
    11/1 - Mehrzweckfahrzeug MZF
    30/1 - Drehleiter DLK 23-12
    40/2 - Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16
Weitere Organisationen:
    Rettungsdienst

Heute früh alarmierte die ILS Ansbach die Kräfte aus Herrieden nach Mühlbruck. Laut anrufer wurde eine Rauchsäule über der am Samstag ausgebrannten Scheune gesichtet. Nach erster Erkundung konnten keine Glutnester oder Sonstige Rauchwolken gesichtet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen