You are currently viewing Verkehrsunfall mit LKW, Person eingeklemmt

Verkehrsunfall mit LKW, Person eingeklemmt

Datum: 9. Juni 2022 um 3:35
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 3 Stunden 25 Minuten
Einsatzart: THL 4 
Einsatzort: BAB6 Fahrtrichtung Nbg., KM 740
Fahrzeuge: 40/1 LF 16/12 , 40/2 HLF 20/16 , 40/3 LF 20 , VSA 
Weitere Kräfte: Autobahnmeisterei , Feuerwehr Aurach , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Heute Nacht wurden wir zu einem LKW Unfall auf die BAB 6 in Fahrtrichtung Nürnberg alarmiert. Aufgrund der ersten Lagemeldung durch den Rettungsdienst, dass der LKW ca. 100 Meter im Wald steht und ungewiss war ober der Fahrer eingeklemmt sei, wurde noch während der Anfahrt durch die Leitstelle Ansbach die Alarmstufe auf THL 4 erhöht und die Feuerwehr Aurach mit dazu alarmiert.

Nach erster Erkundung konnte glücklicherweise der betroffene Fahrer selbstständig aus dem Fahrzeug aussteigen. Dadurch das der mit Möhren beladene LKW sehr schwer zugänglich war, schafften wir uns erst einmal einen sauberen Zugang mittels der Motorsäge. Wir leuchteten die Einsatzstelle aus und erstellten eine Verkehrsabsicherung mittels unserem VSA.  Die Bergung des LKW´s wird sich aufgrund der schwierigen Bergungsmaßnahmen voraussichtlich noch den ganzen Tag hinziehen.